Montag, 26. Juli 2010

OLSR mDNS Plugin

by Robin Kuck @ 20:03

Multicast DNS bietet lokale Dienste im lokalen Netzwerk an. Das lokale Netzwerk beschränkt sich hierbei auf alle Geräte direkt über einen Switch oder Hub miteinander verbunden sind. So lässt sich z.B. bequem Zuhause der Medienserver betreiben oder die vorhandene Freigabe ankündigen. Das praktische Feature hat allerdings einen Nachteil. Sobald ein weiterer Verteiler mit ins Spiel kommt, empfängt man gar nichts mehr.

Freifunk ohne OLSR mDNS Plugin

Die obige Abbildung zeigt ganz deutlich die Grenze zwischen dem eigenen lokalen Netz und dem Rest der Community. Angebotene Dienste sind teilweise auch ohne Ankündigung nutzbar. Allerdings muss man sie erst aufwändig suchen oder per URL darüber informiert werden. Viele Anwendungen fordern sogar eine automatische Erkennung der Dienste um diese Nutzen zu können.

Dieses Problem löst das von Saverio Proto und Claudio Pisa entwickelte OLSR mDNS Plugin. Es bündelt lokale mDNS Nachrichten und verteilt sie im Freifunk Netz weiter. Freifunk Router die ebenfalls über die Erweiterung verfügen, entpacken die gebündelten Nachrichten und kündigen fremde Dienste auch in ihrem lokalen Netz an.

Freifunk mit OLSR mDNS Plugin

Nun kann jeder Teilnehmer im Netz ohne aufwändige Suche oder Benachrichtung auf die angebotenen Dienste im Freifunk Netz zugreifen. Dabei muss es sich nicht, wie in der Abbildung angedeutet um einen eigenen Medienserver handeln. Jeder Computer kann Dienste anbieten.

Dieser Artikel soll eine Einleitung in die Serie Freifunk Dienste sein. Dort werden in Zukunft verschiedene Beispiele für Dienste im Freifunk Netz vorgestellt.

Filed under: Bericht

Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 85 bytes) in /var/www/piratenfreifunk.de/wp-includes/load.php on line 552